U9 mit klarem Sieg

12:0 gewann die U9 mit einer starken Vorstellung gegen den TSV Schiltberg. Die Tore erzielten Emil Resch (5), Alessandro Lisi (3), Simon Klug (2), Dominik Kus und Sebastian Theurer. Das Derby gegen den Kissinger SC verloren sie jedoch mit 2:4, wo Alessandro Lisi und ein Eigentor für die MSV-Treffer sorgten.

Die F2 verlor mit 0:2 gegen Alsmoos/Petersdorf und die F3 0:8 gegen Obergriesbach.

Die U19 verlor nach 1:0-Führung gegen Pipinsried mit 1:4. Das Tor schoss Lukas Weißenböck.

Die U17 gewann knapp mit 1:0 gegen die SF Friedberg, durch das Tor von Markus Mayer.

Die U15 drehte ihr Spiel in Schwabmünchen innerhalb von 3 Minuten in ein 2:1, weil Gabriel Pfaller und Oliver Maschke ihre Chancen nutzten.

Die U13 gewann ihr erstes Ligaspiel mit 5:0. Tore: Lorenzo Ehlers (2), Levi Büttner, Nour Alsalamat und Tony Feigl.

Die D2 gewann ihre beide Spiele. 6:2 gegen den TSV Friedberg durch die Tore von Tim Eckle (2), Fredrick Onyeali, Leon Colditz, Eron Zuka und Sebastian Wimmer und 2:1 gegen die SG Paar- & Eisbachtal, wo Domi Blanke einen Doppelpack schnürte.

Die U11 verlor mit 3:7 gegen SF Friedberg und mit 3:5 gegen Aindling. Torschützen: Philipp Kast (4), Florian Kroiß und Max Nicklisch.

Die U10 verlor mit 0:5 gegen Hollenbach.

Die E3 verlor 2:8 gegen SF Friedberg und 3:9 gegen den TSV Merching. Tore: Luca Schindler (2), Luis Jakob, Luis Langhof, Michael Hieke.

Die D-Mädels verloren 0:4 beim FC Augsburg.

Die C-Mädels wurden erneut von Madeleine Mayer durch 4 Treffer zum 6:0-Sieg gegen Rinnenthal geführt. Außerdem fiel ein Eigentor und Verena Findl sorgte für den Endstand. (ste)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.