U19 dreht Spiel in Pipinsried

Lukas Weißenböck heißt der Matchwinner im Auswärtsspiel der A-Jugend beim FC Pipinsried, welcher mit einem Doppelpack das Spiel zum 3:2-Sieg entschied. Zur Halbzeit lag die Mannschaft vom Trainerteam Ackermann/Wöhr noch mit 0:2 zurück. Christian Wagenpfeil sorgte für den Anschlusstreffer. Außerdem hielt Tobias Leitermeier einen Elfmeter.

Auch die B-Jugend holte sich einen Sieg gegen die SG Dasing/Ecknach mit 2:0 durch die Tore von Fabian Stein und Karim Kourbani in der Schlussphase.

Die C-Jugend gewann ihr Testspiel gegen die SG Aich/Mammendorf mit 4:1. Die Tore erzielten Michael Maschke (2) und Henrik Studt (2).

Die D1 startete etwas verzögert mit einem 3:3 beim TSV Pöttmes in die Saison. Torschützen waren Tony Feigl, Levi Büttner und Lorenzo Ehlers.

Die D2 hingegen verlor gegen die SG Althegnenberg knapp mit 1:2. Das Tor für den MSV schoss Eron Zuka durch einen Elfmeter.

Ärgerlich wurde es für die E1, welche ihr Spiel gegen den Rivalen aus Merching in der Höhe zu hoch mit 2:6 verloren geben mussten. Florian Kroiß sorgte für beide Meringer Tore.

Ebenso musste die E2 eine Derbyniederlage gegen den Kissinger SC annehmen. 2:3 lautete der Endstand, bei dem Jan Hampel und Julian Kowalick die beiden Tore machten.

Auch die E3 verlor gegen die SG Adelzhausen mit 1:3. Torschütze: Julian Kowalick.

Den ersten Sieg holte sich die F1 gegen den TSV Friedberg. Beim 4:3 sorgten Alessandro Lisi (2) und Benjamin Schrumpf für die entscheidenden Tore.

Auch die F2 setzt ihre Siegesserie fort und besiegte unter der Woche den SV Ottmaring mit 5:1. Rayan Benyaich (2), Julian Eberle (2) und Simon Klug heißen die Torschützen.

Bei der F3 war eine Steigerung zu sehen. Jedoch verlor mach erneut mit 0:5 gegen den TSV Hollenbach.

Bei den Juniorinnen gab es zwei Siege aus zwei Spielen. Die D-Juniorinnen gewannen beim FC Horgau mit 4:1. Hier erzielten Nora Khalfi (2), Helena Ludwig und Amelie Kraus die Tore.

Mit 4:2 siegten die C-Juniorinnen gegen den FC Augsburg in einem spannenden Spiel. Torschützen: Madeleine Mayer (3) und Lilja Kast. (stei)

Schreibe einen Kommentar