U15 & U13 stehen im Pokalfinale

Die beiden Pokalhalbfinale entschied der SV Mering vergangene Woche für sich. Bei der U15 sorgten David Japalau und Michael Maschke für einen 2:1-Sieg über den TSV Friedberg.

Bei der U13 stand es nach Abpfiff 2:2. Somit wurde das Ergebnis vom Punkt ausgeschossen und der MSV gewann mit 6:5 n. E. In der regulären Spielzeit trafen Nour Alsalamat und Levi Büttner.

Nun stehen beide Mannschaften am 02.07. im Pokalfinale in Bachern und spielen um den Landkreispokal.

Die U19 bestritt ein Nacholspiel gegen die JFG Singoldtal, welches 2:2 endete. Christian Wagenpfeil und Lukas Weißenböck brachten die Meringer mit 2:0 in Führung.

Die U17 gewann mit 4:1 beim TSV Dasing. Tore: Gwan Bader (2), Fabian Stein, Metehan Koc.

Das Spiel der D2 gegen den TSV Firnhaberau endete klar mit 10:3, wo Leon Colditz (5), Tim Eckle (3) und Fredrick Onyeali (2) mehrfach trafen.

Die U10 gewann gegen den TSV Friedberg mit 3:2. In die Torschützenliste trugen sich Benedikt Sailer, Luis Langhof und Luca Schindler ein.

Die Meisterinnen der C-Mädels bestritten ihr letztes Saisonspiel und gewannen gegen den FC Augsburg mit 4:3, durch die Tore von Emilia Ludwig (2), Helena Ludwig und Lara Sickora. (ste)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.