U10 gewinnt mit 21:0

Gegen den TSV Dasing gewann die U10 deutlich mit 21:0. Die Tore erzielten Luis Langhof (3), Jan Hampel (3), Leon Lang (3), Luca Schindler (2), Jonas Schindler (2), Christoph Schedlbauer (2), Benedikt Sailer (2), Michael Hieke, Luis Jakob, Shadi Dadesch und Maximilian Dosch.

Die A-Jugend musste sich mit einem 1:1 in der Hammerschmiede zufrieden geben. Für den MSV traf Lukas Leitermeier in der 90. Minute zum Ausgleich.

Die C-Jugend drehte erneut ihr Spiel nach Rückstand durch einen Doppelpack von Torjäger Michael Maschke in ein 2:1 gegen Dinkelscherben.

Die D1 verlor ihr erstes Spiel gegen Adelsried mit 1:3. Das Meringer Tor köpfte Levi Büttner sehenswert.

In Sielenbach verlor die D2 leider mit 1:2. Das Tor für den MSV war ein Eigentor.

Die U11 spielte diese Woche sogar zweimal gegen den VfL Ecknach und konnte das Pokalspiel mit 4:2 und das Ligaspiel mit 11:0 gewinnen. Die Tore im Pokal schossen Florian Kroiß (2) und Philipp Kast. In der Liga trafen Baraa Alsalamat (4), Philipp Kast (4), Sebastian Kandler, Constantin Klusak und Patrick Käsmayr.

Die U9 trennte sich gegen die SF Friedberg torlos mit 0:0.Ebenso spiele die U8 Unentschieden gegen Wulfershausen. Das Spiel endete 2:2, beide Tore erzielte Rayan Benyaich.

Die D-Mädels verloren gegen Lech-Schmutter mit 0:2 und gegen den FC Horgau spielten sie 0:0. (ste)

Schreibe einen Kommentar