Kurioses Schützenfest der E3

Der E3 gelang beim Auswärtsspiel gegen die SG Bachern/Ried ein realtiv untypisches Ergebnis. Das Spiel endete 17:6 für den SV Mering. Die Tore schossen Leon Lang (6), Benedikt Sailer (5), Noah Reich (2), Patrick Maier (2), Christoph Schedlbauer und Luca Dörfler.

Bei der E2 lief es ähnlich erfolgreich. Diese gewannen am Freitagabend gegen den TSV Sielenbach 2 mit 7:1. Für die Tore sorgen Luis Langhof (3), Jan Hampel (2), Leon Lang und Benedikt Sailer.

Das Wochenende der F-Jugenden war jedoch weniger erfolgreich. Die F3 unterlag dem SV Schiltberg mit 0:6, die F2 verlor die SG Ried/Bachern 2 mit 0:2 und die F1 kam nicht über ein 3:6 gegen die SG Ried/Bachern hinaus. Die Tore bei der F1 erzielten Alessandro Lisi (2) und Sebastian Theurer.

Die D2 gewann gegen die SG Paar- Eisbachtal 2 mit 2:0, wobei Tim Eckle und Julian Männle sich in die Torschützenliste eintragen durften.

Ebenso gewann die C-Jugend den Saisonauftakt mit 2:0 bei der SG DJK/FC Hochzoll. Hierbei erzielte Erik Bomplitz für einen Doppelpack.

Bitter war es für die B-Jugend, die im Derby gegen den Kissinger SC knapp mit 0:1 unterlag.

Bei der A-Jugend sorgte Lukas Leitermeier mit dem einzigen Tor des Spiels nach einer Ecke für den Last-Minute-Sieg gegen den SV Hammerschmiede.

Gegen den TSV Schwaben Augsburg mussten sich die D-Juniorinnen mit einem 2:2 Unentschieden zufrieden geben. Ein Eigentor und ein Tor von Nora Khalfi brachten hier einen Punkt.

Einen souveränen 3:0-Sieg fuhren die C-Mädels von Thomas Sickora gegen den TSV Gersthofen ein. Madeleine Mayer (2) und Joy Mölders waren für die Mädels erfolgreich.

Spielfrei am ersten Spieltag waren die E1 und die D1. Jedoch bestritt die D-Jugend dieses Wochenende zwei Testpiele, welche aus Meringer Sicht mit 3:1 und 2:6 absolviert wurden. (stei)

Schreibe einen Kommentar